Aktuelles

scarnews - neu

« Zurück
16.01.2014
» » Witterungsbedingt große Fortschritte beim "WOHNprojekt 91"
Der unverändert milde Winter 2013/2014 hilft bei unserem Neubauprojekt Langenberger Str. 91 kräftig mit, daß es zügig voran geht!

Zur freudigen Überraschung aller am Bau beteiligten Unternehmen, ermöglicht die in diesem Winter bislang ungewöhnlich warme und trockene Witterung ohne Schneefall einen außerordentlich guten und schnellen Baufortschritt.


Vorstand Klaus Jaeger: "Die eine oder andere auf einer großen Baustelle übliche geringfügige Bauzeitverzögerung konnten wir durch das gute Bauwetter längst wieder einholen. Es macht richtig Spaß zu verfolgen, wie zügig sich dieses für unsere Genossenschaft, unseren Kooperationspartner Lange und natürlich auch die Stadt Velbert neuartige und wichtige Bauprojekt selbst in den Wintermonaten entwickelt."


Architekt Ulrich Leschhorn: "Derzeit läuft die Baustelle viel besser, als es für den Winter in Planung stand: Wir haben keine Fröste, die die Verarbeitung von Materialien erschweren würden, es gibt keine Verzögerungen durch Schnee und Glätte, die einzelnen Handwerker arbeiten gut Hand in Hand und damit sind wir im Moment sehr optimistisch, das Gebäude zum Spätsommer hin bezugsfertig zu haben."

« Zurück