Aktuelles

scarnews - neu

« Zurück
04.07.2013
» » Sommer-Grillfest des Seniorentreffs beim Kinder- u. Jugendhaus Kostenberg (KiJH)
Grillfest im KiJH: Ein kulinarisches Highlight und viel Spaß miteinander !

Auch dieses Jahr hat das Kinder- und Jugendhaus Am Kostenberg in Velbert wieder in seinen eigenen Räumlichkeiten ein Grillfest für die spar+bau Senioren veranstaltet, um sich für die Spenden aus den Senioren-Nachmittagen zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit zu bedanken.


Das Kinder- und Jugendhaus stellte Grillwürstchen zur Verfügung, die Senioren brachten ein buntes Buffet selbstgemachter Salate, Eier, Tomaten, Gurken, usw. mit, Frau Lange vom Pflegedienst Lange spendierte ein selbstgebackenes Brot und der spar+bau sowie der Pflegedienst Lange sorgten für Getränke. Außerdem gab es von Betreuerin Heike Rosenbaum noch einen Kuchen zum Nachtisch und Betreuer Nico Zimmermann sowie der Pflegedienst Lange organisierten den Hol- und Bringservice mit zwei Kleinbussen.


In fröhlicher Runde der Senioren, Kinder, Betreuer und Praktikanten des Kinder- und Jugendhauses wurde gemeinsam gegessen, erzählt und man freute sich über den schönen, gelungenen Tag.


Zum Hintergrund: Bereits seit mehreren Jahren unterstützen die Senioren des gemeinsamen Seniorentreffs von spar+bau sowie Pflegedienst Lange das Kinder- und Jugendhaus mit Spenden, um die Möglichkeiten vielseitiger, intensiver Jugendarbeit zu fördern. So wird im Kinder- und Jugendhaus z.B. mit den Kindern gebastelt, gespielt, handwerklich gearbeitet, aber auch Generationenübergreifendes gepflegt, z.B. durch gemeinsame Veranstaltungen, die Senioren und Kinder/Jugendliche zu einander bringen. Hieraus ist über die Jahre eine schöne und herzliche Kooperation geworden, da die Kinder z.B. auch zur Weihnachtszeit für den Seniorentreff gebastelt haben, gemeinsames Waffelbacken organisiert wurde, das nunmehr zweite Grillfest stattfand, usw.


Den Senioren möchten wir für ihre kulinarische Mitwirkung, vor allem die vielen, tollen Salate, und die erneuten Spendengelder ganz herzlich danken. Ein weiterer Dank geht natürlich an das gesamte Team des KiJH für die Einladung und den wirklich gelungenen, sehr schönen Nachmittag gemeinsam mit "alt und jung".

« Zurück