Aktuelles

scarnews - neu

« Zurück
24.02.2014
» » Sonniges, gut besuchtes Richtfest beim 1. Bauabschnitt des Herzog Carrée in Velbert
Das Wetter hat den Bauherrn und seine Gäste belohnt: Bei Sonnenschein konnte der spar+bau Richtfest feiern.

Auf großes Interesse der Öffentlichkeit und der Besucher stieß das Richtfest des spar+bau im 1. Bauabschnitt des Herzog Carrée in Velbert. Der Vorstandsvorsitzende Klaus Jaeger begrüßte viele Gäste aus Politik, Verwaltung, Bürgervereinen und Wohnungswirtschaft, aber auch Geschäftspartner, Handwerker usw. in den Räumlichkeiten der künftigen Kolping-Kindertagesstätte, die der spar+bau auf der Nevigeser Str. / Herzog Str. in der Velberter Oberstadt derzeit parallel zu einem genossenschaftlichen Mietwohngebäude mit 8 hochwertig ausgestatteten Wohnungen auf dem gleichen Grundstück errichtet. Die Kindertagesstätte wird ab August 2014 in Betrieb gehen - eine ambitionierte Bauplanung, die vom glücklicherweise schnee- und frostfreien Winter begünstigt wird, so daß die Baustelle auf Hochtouren läuft und sich sehr schnell entwickelt.



Die Begrüßung der Richtfestbesucher durch spar+bau Vorstand Klaus Jaeger, der auch auf die Herausforderungen bei Neubauten in Anbetracht der heutigen energetischen und baurechtlichen Richtlinien hinwies:


In der Ansprache des Velberter Bürgermeisters Stefan Freitag fand das Bauprojekt und das Engagement des spar+bau für Velbert hinsichtlich der Erneuerung der Bausubstanz, der Aufwertung des Stadtbildes und der Beachtung der demographischen Entwicklung bei den Bauvorhaben lobende Erwähnung:


Pünktlich zum Richtspruch der Zimmerleute kam dann auch die Sonne heraus, anschließend wurde auf das Projekt und sein Gelingen angestoßen und die Gäste konnten sich beim fachlichen Austausch stärken.



« Zurück