Aktuelles

scarnews - neu

« Zurück
03.03.2020
» spar und bau geht mit gutem Beispiel voran: Genossenschaft bezieht jetzt Ökostrom


Die Spar- und Bauverein eG Velbert hat erstmals den gesamten Allgemeinstrom für alle Genossenschaftshäuser auf 100% zertifizierten Ökostrom umgestellt. Nach ausführlichen Verhandlungen konnte ein wirtschaftlicher Vertrag unterzeichnet werden, der es Mitgliedern und Unternehmen ab 2020 ermöglicht, sauber und verantwortungsbewusst erzeugten Strom (ohne Kohle- und Atomstrom-Anteile!) zu nutzen und so in Velbert mit guten Beispiel voran zu gehen - gemeinsam mit ortsansässigen Firmen und öffentlichen Betrieben. Wir wollen damit für uns und unsere Mieter ein bewusstes Signal für mehr ökologische Verantwortung setzen und "zeigen, dass Umweltschutz geht".




Flankierend hat der spar und bau in 2019 auch den Einstieg in umweltbewusste Mobilität innerhalb des Unternehmens geschafft, indem das erste Hybrid-Fahrzeug innerhalb der Dienstwagenflotte angeschafft wurde, welches seit über einem halben Jahr mit durchweg positiven Erfahren im Einsatz ist. Auch hier wollen wir in Zukunft unser Engagement verstärken und den Fuhrpark zusehends umweltverträglich ausrüsten.

Damit schließt sich der Kreis zu anderen, früheren Maßnahmen aus unserem Kerngeschäft Immobilien. Dort haben wir beispielsweise Geothermie zum Einsatz gebracht, frühzeitig viele Heizungen auf Brennwerttechnik umgerüstet, in ganzen Quartieren auf Energieeinsparung gesetzt und entsprechend neu gebaut (z.B. Herzog-Carré) bzw. modernisiert/gedämmt (z.B. Komponistenviertel). Weitere gebäudeenergetische Projekte sind z.Zt. in Vorbereitung - weil uns die Umwelt wichtig ist!


« Zurück